Raclettegenuss

Raclette du Valais AOP ist ein vorzügliches und durchaus gesundes Nahrungsmittel. Ob zu Hause, unterwegs oder in einem Restaurant – ein Raclette du Valais AOP passt immer und überall. Jetzt Raclette du Valais AOP und den passenden Racletteofen für deinen Anlass finden und los geht’s.

Ernährung

Nur eine ausgewogene Ernährung ist eine gesunde Ernährung.

Von allem ein bisschen und von nichts zu viel oder zu wenig. Da darf ein Raclette du Valais AOP also nicht fehlen. Denn Raclette du Valais AOP enthält viel Eiweiss, Magnesium und Calcium, Vitamin A und B und ist zudem reich an Omega-3-Fettsäuren.

Raclette du Valais AOP stellen wir aus frischer Rohmilch aus dem AOP-Gebiet her. Eine Pasteurisierung findet nicht statt. Diese würde die natürliche Mikroflora der Milch zerstören und das unverkennbare Aroma ginge verloren.

Raclette du Valais AOP ist per se laktosefrei. Der Milchzucker (Laktose), der sich in der Milch befinden, wird während der Herstellung des Käses sowie der dreimonatigen Reifephase auf natürlichem Weg vollständig abgebaut. Raclette du Valais AOP kann also auch von Menschen mit einer Laktoseintoleranz bedenkenlos und genussvoll verzehrt werden.

Gluten oder auch «Klebereiweiss» genannt, kommen in verschiedenen Getreidesorten vor. Nicht aber in Raclette du Valais AOP. Für die Herstellung von Raclette du Valais AOP wird nur frische Rohmilch, Milchsäurebakterien, Lab und Salz verwendet. Raclette du Valais AOP ist also absolut glutenfrei.

Omega-3-Fettsäuren sind lebensnotwenige und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Ihnen wird eine ganze Reihe von gesundheitsfördernden Eigenschaften gutgeschrieben. Sie gehören, im Unterschied zu den gesättigten Fettsäuren, zu den gesunden Fettsäuren. Unser Körper kann Omega-3-Fettsäuren aber nicht selber herstellen. Deshalb ist er auf eine Zufuhr über unsere Nahrungsmittel angewiesen.

Die im Berg- und Alpgebiet erzeugte Milch und somit auch das daraus hergestellte Raclette du Valais AOP, weist einen besonders hohen Omega-3 Fettsäuren Gehalt auf. Grund dafür ist das frische Gras und die saftigen Kräuter der Alpweiden sowie das luftgetrocknete Bergheu, von dem sich unsere Kühe satt essen.

Nährwerte

Käse ist als Calcium- und Eiweisslieferant unschlagbar.

Käse enthält zum Beispiel viel mehr Eiweiss als Fleisch oder Fisch. Die wichtigsten Mineralstoffe im Käse sind Calcium und Magnesium. An Vitaminen liefert Käse vor allem Vitamin A sowie einige Vitamine der B-Gruppe.
Durchschnittliche Ernährungswerte von Raclette du Valais AOP (pro 100 g):

Wasser40,0 gMineralstoffe3.5 g
Eiweiss23,5 gJoules1630 kJ
Fett33,5 gKalorien390 kcal

Racletterechner

Wie viel Raclette du Valais AOP, Kartoffeln und Cornichons brauchst du für deinen nächsten Raclette-Anlass?
Unser Racletterechner weiss Bescheid.

Anzahl Personen:

kg Raclette Käse
kg Kartoffeln
kg Cornichons
kg Silberzwiebeln

Events

Pürumärt, Vispjeden Freitag
Int. Lauberhornrennen, Wengen18. - 20.01.2019
BEA, Bern26.04. - 05.05.2019
Eidg. Volksmusikfest, Crans-Montana19. - 22.09.2019
Foire du Valais, Martinach27.09. - 06.10.2019
OLMA, St-Gallen10. - 20.10.2019
Les automnales, Genf01. - 10.11.2019
Salon Goût & Terroirs, BulleNov. 2019

Hotels & Restaurants

Unser Raclette du Valais AOP finden Sie in ausgewählten Hotels und Restaurants von A wie Albinen bis Z wie Zermatt.

OrtRestaurant / HotelInternet
AlbinenGodswärgjistubuwww.godswaergjistubu.ch
Baar-NendazLe Bargeotwww.lebargeot.ch
BexRealais fermier
BrusonLe Raclett'Housewww.racletthouse.ch
EvoléneLa Grangewww.baravinlagrange.ch
EvoléneLe Refugewww.lerefuge.ch
EvoléneLa Taverne Evolénardewww.lataverneevolenarde.ch
FullyRelais des Chasseurswww.chiboz.ch
GrimentzBec de Bossonwww.becdebosson.ch
GluringenTennewww.tenne.ch
Haute-NendazAu Petit Valaiswww.bistrodici.ch
La GouilleDu Lac Bleuwww.hotel-arolla.com
KlotenRestaurant "Baracca Zermatt"www.baraccazermatt.ch
LeytronLes Vergerswww.vergersdelice.ch
Le Châble (Bagnes)L'Escalewww.restaurantlescale.ch
LiddesAuberge des Alpeswww.auberge-des-alpes.ch
Martigny"VALDOR" au Cermwww.cerm.ch
Martigny-CroixPlan-Cerisierwww.plan-cerisier.ch
MünsterCroix d'or et Postewww.hotel-postmuenster.ch
RothwaldBerggasthaus Wasenalpwww.wasenalp.ch
SaillonCafé Saint-Laurentwww.cafe-saint-laurent.ch
SalgeschRestaurant Barriquewww.restaurantbarrique.ch
SidersChâteau de Villawww.chateaudevilla.ch
UlrichenHotel-Restaurant Walserwww.hotel-walser.ch
VeysonnazCabouliswww.caboulis.ch
VissoieAu Manoir d'Annivierswww.aumanoir.ch
ZermattSchweizerhofwww.schweizerhofzermatt.ch
ZermattRestaurant Ferdinand by Cervowww.ferdinand.ch
ZermattHotel Zermatterhofwww.zermatterhof.ch

Racletteofen

Geschmolzen wurde Raclette du Valais AOP ursprünglich am offenen Holzfeuer. Dazu wurde die Käsehälfte auf ein Holzbrett oder eine Steinplatte gelegt und mit der Schnittfläche gegen das Feuer gerichtet. In den fünfziger Jahren, wurde diese Art der Zubereitung zunehmend vom Racletteofen abgelöst.

Wir Walliser schwören noch heute auf den Racletteofen. Es spricht aber auch nichts dagegen Raclette du Valais AOP in Raclettepfännchen zuzubereiten. Der Käse sollte allerdings nicht zu stark und zu lange erhitzt werden.

Ob für ein romantisches Dinner, einen Racletteplausch oder einen Grossanlass – wichtig ist nur, dass stets der richtige Racletteofen dabei ist. Eine grosse Auswahl an Geräten findest du bei TTM.

Racletterechner

Anzahl Personen:

kg Raclette Käse
kg Kartoffeln
kg Cornichons
kg Silberzwiebeln