Walliser Koteletts «Chandolin»

Chandolin, früher eine Inspirationsquelle für Dichter – heute Namensgeber eines feinen Walliser Gerichts.

Zubereitung

Koteletts an der Fettseite einschneiden und vom Knochen leicht lösen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Öl beidseitig kurz anbraten. Hitze reduzieren und beid­seitig je etwa 3 Minuten weitergaren.
Käse an der Röstiraffel reiben und mit dem Wein und Senf gut vermengen.
Koteletts in eine Gratinform legen und mit der Käse-Senfmasse bedecken.
Bei 200 °C im vorgeheizten Ofen kurz überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
Mit Gemüse und Saucen­kartoffeln oder Nudeln servieren.

Zutaten für 4 Personen

4 Schweinkoteletts (150 bis 180 g pro Stück)
2 Esslöffel Öl
60 g Raclette du Valais AOP
2 Esslöffel Walliser Weisswein
2 Esslöffel pikanter Senf

Tipp

Dazu einen Walliser Rotwein Pinot noir.

Racletterechner

Anzahl Personen:

kg Raclette Käse
kg Kartoffeln
kg Cornichons
kg Silberzwiebeln